MÜLIRAD VERLAG


Ihr Warenkorb ist derzeit leer.


Der Musiker und Verleger Peter Gisler

E-Mail Drucken
Als gelernter Möbelschreiner liess sich Peter Gisler bei Burger & Jacobi in Biel in Klavierbau und
Klavierstimmen ausbilden.
1992 gründete er sein Musikhaus Gisler in Altdorf, das bald zu einer begehrten Adresse für Klavier- und Flügelreparaturen sowie den Stimmservice wurde. 2005 erwarb er das Musiklehrdiplom im Kontrabass. Neben seiner Lehrertätigkeit spielt er in zahlreichen Orchestern und Volksmusik-Formationen. Seit Januar 2006 zeichnet Peter Gisler verantwortlich für den Mülirad-Verlag, den er vom Zürcher Fabian Müller übernommen hat. Diese Vielseitigkeit bedingt die Mithilfe der ganzen Familie.
Seine Frau Linda Gamma Gisler ist ihm dabei als Koordinatorin eine grosse Stütze und die beiden Söhne Fernando und Diego Marcello helfen bereits kräftig mit.
 

Der Mülirad-Verlag als DIE Quelle für gute Volksmusik

E-Mail Drucken
Gegründet 1991 von Fabian Müller in Zürich zur Erforschung und Veröffentlichung von alter und vergessener Musik,
hat sich der Verlag zum nationalen und internationalen Geheimtipp für Volksmusik entwickelt, wo auch zeitgenössische Volksmusikschaffende wie Nadja Räss, Franziska Wigger Lötscher oder Dr. Dieter Ringli mit ihren Publikationen Volksmusik aus einem modernen Blickwinkel zeigen.

Die bekannteste Veröffentlichung ist die Verlagsausgabe der Volksmusik-Enzyklopädie mit der Sammlung der Basler Volkskundlerin Hanny Christen (1899 - 1976) mit über 10'000 Titeln in 10 Bänden.
Dieses Werk beinhaltet einen grossen Teil des Volkmusik-Repertoires unzähliger Musikanten des 19. Jahrhunderts. Die Veröffentlichung 2002 sorgte für eine eigentliche Sensation in der Schweizer Musikszene und brachte seither zahlreiche Projekte in Gang, um die Notenblätter zum Klingen zu bringen. Musikschaffende aller Gattungen verfügen mit dieser Sammlung über eine Inspirationsquelle erster Güte.

Seit jeher gilt das Rad als Symbol für Wiedergeburt und Leben, Schicksal und Zeitenlauf.
Der Mülirad-Verlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, vergangenes und vergessenes Volksmusikgut wieder zu entdecken, zu veröffentlichen und somit zu neuem Leben zu erwecken. Mit der Pubklikation zeitgenössischer Volksmusik wird der Schwung ihrer Entwicklung aufrechterhalten.

Die Verlags-Adresse lautet:
Mülirad-Verlag
Tellsgasse 16
6460 Altdorf, Schweiz
Tel +41 (0)41 870 55 33
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.